http://rehaktiv-oberberg.de/uploads/images/background/header-milon.jpg

Im Rehaktiv-Oberberg wird auf Basis aktueller sportmedizinischer, sportwissenschaftlicher und therapeutischer Erkenntnisse das Betreuungskonzept fortwährend weiterentwickelt und den Bedürfnissen der Sportler angepasst. Unsere Einrichtung zeichnet sich durch die umfassende Ausstattung auf modernstem technischen Niveau aus. Spezielle aus-, fort- und weitergebildete Therapeuten bieten sowohl Profis als auch Amateuren sportartgerechtes/-spezifisches Training, Prävention, medizinische Betreuung und Sportphysiotherapie.

Für Sportler
Profitieren sie von der jahrelangen Erfahrung von Urban Wrona und Matthias Wurtinger in Umgang und Therapie mit Profisportlern. Lassen Sie ein Leistungsprofil erstellen!

  • Ermittlung der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Bioimpedanzanalyse (Körperzusammensetzungsanalyse: Fett/Muskeln/Wasser)
  • Isokinetische) – Krafttests
  • Rücken-Rumpfanalyse an der Tergumedlinie
  • Koordinationstests an unserem Biodex-Gerät

 

Vorteile des Rehaktiv Oberberg

  • Sportmedizin und Sportphysiotherapie vereinen sich bei uns zu einem einheitlichen Ganzen
  • Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Arzt, Physio- und Sporttherapeut, Trainer und Patient liefert beste Resultate
  • Das Konzept richtet sich gleichermaßen an Einsteiger, ambitionierte Freizeitspieler und Profis
  • Bei uns schaffen Sie die Voraussetzung für ein besseres Spiel oder beschleunigen im Verletzungsfall Ihre Genesung
  • Durch langjährige und regelmäßige Betreuung der Spieler des VfL Gummersbach können wir auf umfangreiche Erfahrung aus dem Spitzensport zurückgreifen
  • Die Profis des VfL Gummersbach vertrauen Urban Wrona und seinem Team schon seit Jahren
  • Außerdem unterstützen wir das Projekt „Handballakademie“ des VfL Gummersbach

 

IPN-Test

Der IPN-Test ist ein submaximaler Ausdauertest (nicht bis zur maximalen Belastung), der mittels eines Radergometers und anhand individueller Angaben (Alter, Geschlecht, Gewicht, Trainingshäufigkeit, Ruheherzfrequenz) durchgeführt wird. Die gemessene Leistungsfähigkeit wird mit einer alters- und geschlechtsspezifischen Norm-Soll-Leistungstabelle verglichen. Diese Bewertung stellt ihrerseits die Grundlage für die Festlegung der Trainingsherzfrequenzen für das jeweilige individuelle Ausdauer- bzw. Fettstoffwechseltraining dar.

TERGUMED-Test

Ein apparatives Rückentraining zum Kraftaufbau der Rücken- und Rumpfmuskulatur stellt eine der wichtigsten Therapiekomponenten zur Behandlung und Prävention von Rückenschmerzen dar.

Das TERGUMED-Rückenkonzept ist ein ganzheitliches, analysegestütztes Therapieverfahren, welches von speziell ausgebildeten Therapeuten durchgeführt wird. Dies sichert einen hohen Qualitätsstandard und gewährleistet optimale Behandlungserfolge. An eigens für dieses Konzept entwickelten, computerunterstützten Geräten werden zunächst in einer Eingangsanalyse die verschiedenen Muskelgruppen des Rumpfes und der Halswirbelsäule auf Kraftdefizite und Dysbalancen (Ungleichheiten) getestet. Daraufhin werden Ihre individuellen Ergebnisse mit denen einer Referenzgruppe verglichen, so dass in der direkten Gegenüberstellung sichtbar wird, wo Ihre Schwachpunkte liegen. Anhand dieser Ergebnisse wird für Sie ein persönliches und individuelles Trainingsprogramm erstellt. Durch ein computerunterstütztes Training, welches Ihnen Ihren optimalen Bewegungsbereich sowie Tempo und Intensität, entsprechend Ihrer Beschwerden und Möglichkeiten, vorgibt, gleichen Sie in den folgenden Trainingseinheiten ganz gezielt Ihre Kraftdefizite aus und bauen so ein ausgewogenes Muskelverhältnis auf. In regelmäßigen Abständen können durch Wiederholung der Tests Ihre Trainingserfolge überprüft werden.

InBody-Messung

Wenn Betreuung großgeschrieben wird, müssen Erfolge sichtbar werden. Ein erstklassiges trainingstherapeutisches Konzept ist nur dann „erstklassig“, wenn Menschen damit erstklassige Erfolge erzielen.

Einfach, schnell und präzise – so misst der InBody 570 Ihre Körperzusammensetzung. Durch die direkt-segmentale Messung der Muskel- und Fettverteilung in Armen, Beinen und Rumpf können muskuläre Defizite und Dysbalancen aufgedeckt und gezielte Therapie- und Trainingslösungen abgeleitet werden. Anhand der Analyse des Körperwassers (intra- und extrazellulär), des Viszeralfett-Levels sowie Proteinen und Mineralien kann der InBody 570 außerdem spezifische Präventionserfolge darstellen.

Das Analysesystem lässt sich demnach als medizinische Diagnostik in der Rehabilitation und Prävention sowie als innovative Lösung im betrieblichen Gesundheitsmanagement einsetzen.

Isokinetik

Die Isokinetik (iso= gleich, kinesis= Bewegung) beschreibt die gleichbleibende Bewegungsgeschwindigkeit während der Ausführung einer Bewegung.

Isokinetisches Training und isokinetische Muskelfunktionsdiagnostik

Mit dem eingesetzten Gerät (Cybex) können objektive Daten über den Stand der Therapie für die Hauptmuskulatur der großen Gelenke (Kniegelenk, Hüftgelenk, Oberes Sprunggelenk, Schultergelenk) im Rechts/Links-Vergleich evaluiert und für die weitere trainingstherapeutische Steuerung nutzbar gemacht werden. Durch die spezielle Technik wird in jedem Winkel der Widerstand optimal angepasst. Diese Eigenschaft bietet insbesondere in der Phase der postoperativen Rehabilitation enorme Vorteile, da Belastungsspitzen vermieden werden und eine optimale Belastung der Muskulatur erreicht wird.

Wann wird der Cybex eingesetzt?

  • Beweglichkeitstraining bei eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit
  • Muskelkrafttraining, insbesondere für ein isoliertes Training defizitärer Muskulatur
  • Diagnostik der allgemeinen und spezifischen Muskelleistungsfähigkeit mittels Aufzeichnung der Kraft-Weg- und Kraft-Zeit-Kurven. Weiterhin ist es möglich, die gemessenen Kräfte anhand von repräsentativen Normwerten, im Verhältnis zum jeweiligen Gegenspieler sowie im bilateralen Vergleich zu beurteilen.

Medimouse

Die MediMouse® ist ein neues handliches Messgerät zur computerunterstützten Darstellung und strahlenfreien Untersuchung der Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Im Vergleich zu bekannten Verfahren bietet die MediMouse® wesentliche Vorteile hinsichtlich der Genauigkeit, Objektivität und Darstellung der Messwerte. Die anwender- und patientenfreundliche Messung ist nicht-invasiv und der Patient wird keinerlei Strahlung ausgesetzt.